Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-settings.php on line 229

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-settings.php on line 231

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-settings.php on line 232

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-settings.php on line 249

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-includes/cache.php on line 36

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web24/html/wp-includes/theme.php on line 508
Skydiven » - Fallschirmspringen bei Skydiven.de
Fallschirmspringen bei Skydiven.de

  

Skydiven

Fallschirmspringen - auch Skydiven genannt - wird in den letzten Jahren zu einer immer beliebteren Sportart. Dabei ist es aber keineswegs so, wie viele Versicherer es gern behaupten, dass es sich dabei um eine sehr unfallträchtige Freizeitbeschäftigung handelt. Wer den Sport in einer guten Schule erlernt, in der der Lehrer auch darauf achtet, dass der Schüler nicht zu früh waghalsige Sprünge unternimmt, ist bei der Ausübung dieses Sports nicht gefährdeter als zum Beispiel beim Inline Skaten. Ein gewisses Risiko besteht, sicher, es lässt sich aber durch verantwortungsbewusstes Handeln minimieren.
Skydiving

Der Begriff Fallschirmspringen umfasst den gesamten Ablauf eines Sprungs, also den Absprung an sich, den Fall, beziehungsweise den Flug, und die Landung. Der Fallschirm dient dabei der Verminderung der Geschwindigkeit. Um seine volle Wirkkraft einsetzen zu können, muss der Fallschirm bei einer bestimmten Mindesthöhe gezogen werden, außerdem benötigt er eine gewisse Zeit, um sich voll zu entfalten und das Abbremsen der springenden Person verwirklichen zu können. Dabei ist Fallschirmspringen aber bei Weitem keine reine Freizeitbeschäftigung, Fallschirmspringer werden zum Beispiel auch bei der Armee bei den so genannten Fallschirmjägern eingesetzt. Im Sport hat sich die englische Bezeichnung Skydiven inzwischen etabliert.

Der Sprung selbst wird in der Regel entweder von einem festen, erhöhten Untergrund oder aus einem Flugzeug heraus getätigt. Je nach Anzahl der Springer werden dazu verschiedene Flugzeugtypen eingesetzt. Die Geschwindigkeit, die ein Springer in der typischen Bauchlage erreicht, bewegt sich um etwa 200 Km/h. Es ist bei bestimmten Techniken jedoch auch möglich, etwa 300 Km/h zu erreichen, oder auch langsamer zu fallen. Die tatsächliche Geschwindigkeit ist immer vom Widerstand der Luft und von der Körperhaltung des Springers abhängig.

Neben dem Einzelsprung gibt es auch die so genannten Tandemsprünge. Wie der Name schon sagt, werden diese zu zweit absolviert. Dabei gibt es auch einen zusätzlichen Schirm zum Bremsen, der bereits kurz nach dem Absprung geöffnet werden muss. Somit wird die Fallgeschwindigkeit schon zu Anfang etwas reduziert.

Zwischen 1500 und 700 m über dem Erdboden wird der Fallschirm üblicherweise geöffnet. Gesteuert wird über zwei Steuerleinen, die bewirken, dass sich die Geschwindigkeit verringert und der Springer in etwa steuern kann, wo er landen möchte. Außerdem gibt es für Notfälle einen Reserveschirm, so dass ein Mensch beim Skydiven immer noch eine Ausweichmöglichkeit hat, sollte der eigentliche Fallschirm nicht funktionieren.

Categories

Archives

Blogroll

Search

Meta:

Sponsored Ads